Freitag, 22. Juni 2012

Milena ist in Neustadt i.H.!

Milena, die immer noch Sunny heißt (soll sich am Samstag ändern) ist endlich in Neustadt i.H.
War schon ein wenig schwierig...
nach dem Kranen in Wyk auf Föhr steckten wir erstmal im Watt fest: Kurz vor Niedrigwasser bei Ostwind ging gar nichts mehr, die Fähre musste eine gute Stunde warten, weil die entgegenkommende Fähre fest saß, bevor es weiter ging:


Aber letztlich waren wir rechtzeitig in Neustadt.
Was noch zu bemerken ist:
Am Mittwoch Abend, als ich mit der letzten Fähre nach Föhr übersetzte, 20. Juni, fast längster Tag, ergab sich ein traumhafter Blick auf Föhr. Ich liebe dieses Licht, die Weite und die stille Melancholie der See. Das sind so Augenblicke, wo ich mich in diesem Universum einsam und geborgen zugleich fühle...



Keine Kommentare: