Montag, 19. September 2011

 In Chile betreibt die ESO das Very Large Telescope VLT

Auf Youtube gibt es einen super geilen Zeitraffer Film.
Ich liebe so etwas.
Kopfhörer auf und auf großem Schirm schauen!




Freitag, 26. August 2011

San Francisco

Blick vom Pier No.1 auf das Hafengebäude,die Skyline und die "San Francisco Oakland Bay Bridge":
Wieder mit Hugin zusammengeklebte Einzelbilder von meiner Reise durch Kalifornien im Juli 2011:

Klicke aufs Bild für eine größere Ansicht...

Freitag, 29. Juli 2011

Astrovideographie

Lichtstarke digitale Spiegelreflexkameras können mit nachgerüsteter Sensorkühlung gradezu unglaubliche Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels machen...
Enjoy...

Utah Night Time-Lapse II from Spencer's Camera & Photo on Vimeo.

Dienstag, 14. Juni 2011

Noch ein Panorama


Klick aufs Bild für größere Ansicht

An der Elbe am 12.6.2011. An der Hafenausfahrt Bleckede.
Der Himmel.
Die Weite.
Das Licht.

Man muss gar nicht soweit reisen...
Das ist mitten in Deutschland, nicht am Don oder der Wolga...

Das komplette Bild ---hier downloaden--- ist riesig: 11944 x 1849 Pixel als JPEG aber erträgliche 6,1 MB groß.

Die Bilder wurden gemacht mit einer Casio Exilim EX-Z330 Compact "Billig-Knipse", die ich mal in München sehr preisgünstig (79€) erstanden habe. Zusammengesetzt habe ich die Einzelbilder wieder mit HUGIN, das mir immer besser gefällt. Nachbearbeitet (Schatten aufhellen, Lichter dämpfen, Lebendigkeit erhöhen) habe ich das ganze mit Aperture.

Ich weiß ja nicht wie es euch geht. Aber wenn ich an der Elbe stehe und
diesen Himmel...
und diese Weite...
und dieses Licht...
über mir habe, dann bin ich auf der einen Seite melancholisch, weil ich mich klein und einsam fühle und auf der anderen Seite geradezu betrunken von der Schönheit dieser Welt.

Sonntag, 5. Juni 2011

Panoramabild


Am 4.6. habe ich vom Waldrand des Osterwald (klicken für Karte) dieses Photo gemacht. D.h. eigentlich sind es 6 Bilder, geschossen mit dem LG Handy meines Bruders (5 Megapixel Kamera). Den Bildern wurde mit Aperture 3 etwas mehr Details und Farbe entlockt und anschliessend habe ich sie mit dem Programm "Hugin" auf meinem Mac zu einem Panorama zusammengestitcht.
Was man mit nem Mobiltelefon heutzutage alles machen kann...
Wenn ihr auf das Bild klickt, öffnet es sich in größerer Ansicht.
Und das Bild in Originalgröße bekommt ihr hier
Die etwas lange Ladezeit müsst ihr entschuldigen, das Panorama hat immerhin 5,7 MB...
Hugin ist übrigens Open Source und es gibt auch eine Version für Windows...

Sonntag, 27. Februar 2011

Last order!

Eigentlich traurig...

Wer von euch fährt ein 25 Jahre altes Auto?

Das Space Shuttle Discovery ist über 25 Jahre alt und zur Zeit auf seinem letzten Flug. Mit den Träumen der Eroberung des Weltalls bin ich groß geworden, mit dem Space Shuttle bin ich alt geworden.

Genau gesagt hat Discovery in 26 Jahren bei 39 Reisen ins Weltall ca 230 Millionen Kilometer zurückgelegt.

Discovery war immer der Retter der NASA. Discovery startete als erster Raumgleiter nach der Challenger Katastrophe und als erster, nach dem Columbia verglühte.

Wehmütig schaue ich auf die Welt, in der es nur noch darum geht , Geld zu verdienen. Und nicht mehr darum der Erste zu sein. etwas Neues zu entdecken oder da hin zu gehen, wo noch nie ein Mensch gewesen ist.

Eines Tages wird die Zeit der blinden Jagd nach dem goldenen Kalb des schnöden Mammons in einem Atemzug mit dem finsteren Mittelalter genannt werden.

Good bye Discovery!

Video vom letzten Start der Discovery am 24. Februar 2011 aus einem Flugzeug:



Discovery hat auch "Hubble" ins Weltraum geschossen. Dieses Teleskop wurde nach einer Reparatur im All durch das Space Shuttle Endeavour (Fehlschliff wurde mit einer "Brille" korrigiert) zu einem der größten Erfolge der Raumfahrt.

Die Bilder kennt jeder:

http://hubblesite.org/gallery/

Ein Nachfolger der Space Shuttle ist nicht in Sicht. Viele Menschen sagen heutzutage, dass es wichtigere Dinge gibt als Raumfahrt und wir uns nur auf wirtschaftlich sinnvolle Dinge beschränken sollten.


ironie an

Ja dem kann ich nur zustimmen:
Was für ein Blödsinn jemanden wie Kolumbus ohne jede Garantie eines Return of Investments loszuschicken. Mit 3 Booten!!!
Idioten!!!

ironie aus

Shareholder Value ist Intelligenzvernichtung. Das liegt nicht an den Menschen, die da mitmachen, sondern am Prinzip, welches das Universum, um mit Douglas Adams zu sprechen, auf das Hin und Her kleiner bunt bedruckter Papierschnipsel reduziert.

Dienstag, 15. Februar 2011

A Winter's Ride

Es war ein grauer Sonntag, aber ich hab was draus gemacht, denn die Bäume waren weiß mit Reif...

Schaltet Vollbild ein, den Ton laut und fahrt mit mir nach Bleckede...

Bearbeitet und beschleunigt mit allerlei Effekten in iMovie.
Die Kamera ist eine Aiptek PenCam HD... Nix dolles, aber ich hab sie für sehr kleines Geld im Supermarkt auf dem Grabbeltisch gefunden. Ich hab sie einfach zwischen Kopfstütze und Sitz geklemmt.




Ach so, die Musik habe ich mit Apples Garageband gemacht...