Freitag, 20. März 2009

Erinnerung an die Super Constellation


Aus einer Zeit, als Fliegen noch echte Arbeit war und technischer Fortschritt den Geruch von Öl und den Lärm von Motoren implizierte stammt dieser wunderbare Blick auf die Luftfahrt.

Im Mittelpunkt steht wohl eines der schönsten Flugzeuge aller Zeiten, die Lockheed Super Constellation, oft liebvoll einfach "Connie" genannt.

Dieser letzte große Wurf der Kolbenmotor getriebenen Langstreckenflugzeuge wurde auch gerne ironisch als "Beste Dreimotorige der Welt" bezeichnet, da die Curtiss-Wright 18-Zylinder Doppelsternmotoren ziemlich störanfällig waren.

Hier ein paar Daten aus dem Wikipediaeintrag:

Lockheed L.1049G Super Constellation
Kenngröße Daten
Länge 34,60 m
Flügelspannweite 37,50 m
Höhe 7,55 m
max. Startgewicht 62.370 kg
Antrieb 4 Curtiss-Wright R3350-972TC-18DA, luftgekühlte 18-Zylinder-Doppelsternmotoren, je 3.250 PS (2.389 kW)
Propeller dreiblättrig
Reisegeschwindigkeit 482 km/h
Reichweite 6.486 km
Dienstgipfelhöhe 7.050 m
Kapazität 7–10 Personen Besatzung, 76–99 Passagiere
Jungfernflug 13. Oktober 1950


1953 entstand dieser schöne Film und dankenswerter Weise steht er jetzt unter der Creative Commons Lizenz, so dass ich ihn hier auch in meinem Blog zeigen darf.

Flying with Arthur Godfrey



und Teil 2:


<

High Resolution und download

Teil 1:

http://www.archive.org/details/Flyingwi1953

Teil 2:

http://www.archive.org/details/Flyingwi1953_2


Enjoy!

Keine Kommentare: